SoundGoRound Logo

We_Are_The_City_500



We Are The City: Freitag, 22. Januar 2016, 21 Uhr im Swamp


neues Album: "Above Club" (VÖ 13.11.2015)

"Man stelle sich Pop vor, der aus allen Nähten platzt und in tausend bunten Bällchen niederregnet. We Are The City nennen es selbst Experimentalpop, andere Quellen schmeißen auch mit Genres wie Prog-Rock oder Postrock um sich, um dem zuweilen zurrenden Gitarren-Geplärre gerecht zu werden, das den Sound neben dem prominenten Klavier durchzieht." So zumindest formuliert es Deutschlands meistgelesenes Musikmagazin laut.de in ihrem Portrait zum kanadischen Trio We Are The City.
Cayne McKenzie (Keyboard, Gesang), David Menzel (Gitarre) und Andrew Huculiak (Drums) kennen sich bereits seit Highschool-Zeiten und haben ihr Bandprojekt 2008 aus der Taufe gehoben. Schon ein Jahr später erschien das Debütalbum "In A Quiet World" mit ebenso knalligem wie balldeskem Indiepop, der sich irgendwo in der Nähe von Coldplay einordnen ließ. Bis die drei jungen Kanadier ihren eigenen Stil gefunden hatten, sollten dann aber doch noch einige Jahre ins Land ziehen. Umso eindrücklicher fiel dann das 2013 veröffentlichte Nachfolgewerk "Violent" aus, das in den Monarch Studios in Vancouver aufgenommen wurde und mit herrlich absurdem bis avantgardistischem und weitgehend unangepasstem Dreampop für einiges Aufsehen sorgte.
Über die Musik hinaus sind alle drei Bandmitglieder fanatische Filmfreaks, die Drehbücher schreiben und auch ihre Videos selbst produzieren. So wurde zu "Violent" ein Kunstfilm gedreht, der im vergangenen Jahr vielfach prämiert und unter anderem beim Cannes Film Festival aufgeführt wurde. Aber damit nicht genug: Im Zuge der Aufnahmen zu ihrem dritten Album "Above Club" eröffnen We Are The City ihren Fans und Kritikern einen beispiellosen, noch nie dagewesenen Zugang zum kreativen Prozess hinter den Kulissen, indem die Aufnahmen über einen 24/7 Live-Videostream auf ihrer Website gezeigt wurden. Einen ersten Eindruck zum neuen Longplayer liefert die vorab veröffentlichte Single "Keep On Dancing", eine kunstvolle Artpop-Nummer, der man in punkto Kreativität nur allerhöchstes Niveau bescheinigen kann. Nach einer ausgiebigen US-Tournee im November und Dezember werden We Are The City ihre energiegelanden und rätselhaften Liveshows im Januar 2016 dann auch in Deutschland präsentieren.